ngiyaw-eBooks Home

Leo Freund, Pseud. Michael Corvin, Y. ben Assar (20. Mai 1897 – [1948 ?])

Prosa

pdf Der heimliche Kampf epub       MobiPocketReader/Kindle       Kindle

Michael Corvin, Der heimliche Kampf, Volksverband der Bücherfreunde, Wegweiser Verlag, 1930


Leo Freund, Pseud. Michael Corvin, Y. ben Assar (20. Mai 1897 – [1948 ?])

Leo Freund war ein deutscher Schriftsteller, der auch unter den Pseudonymen Michael Corvin und Y. ben Assar veröffentlichte.

Er schrieb Romane und Erzählungen: Der Kampf um das Schatzland, 1926, Urlaub mit Hindernissen, 1928, Der Weg zum Menschen - Eine entwicklungsgeschichtliche Studie, 1929, Der heimliche Kampf - Die Geschichte der Esther Raleigh, 1930.

Außerdem arbeitete er am Kinderbuch Hurrah Ferien mit. Weiteres konnte nicht ermittelt werden.


Verwendete Quelle: Deutsches Literatur-Lexikon, Das 20. Jahrhundert, K. G. Saur Verlag, Zürich und München.