ngiyaw-eBooks Home

Ernst Heinrich Anton Pasqué (3. September 1821, Köln – 20. März 1892, Alsbach an der Bergstraße)

Prosa

pdf Drei Gesellen epub       MobiPocketReader/Kindle       Kindle

Ernst Pasqué, Drei Gesellen, Roman in vier Bänden, Verlag von Josef Ritter von Geitler, Wien, 1868
Das ePub wurde von Jürgen Beschorner erstellt, der auch die Rechtschreibung angepaßt hat.


pdf Montroyal epub       MobiPocketReader/Kindle       Kindle

Ernst Pasqué, Montroyal, Eine Erzählung von der Mosel, Verlag Otto Janke, Berlin, 1873
Das ePub wurde von Jürgen Beschorner erstellt, der auch die Rechtschreibung angepaßt hat.



Ernst Heinrich Anton Pasqué (3. September 1821, Köln – 20. März 1892, Alsbach an der Bergstraße)

Ernst Pasqué war ein deutscher Opernsänger (Bariton), Opernregisseur, Theaterleiter, Schriftsteller und Librettist.

Mit kaum 17 Jahren entschloss er sich, seine Stimme ausbilden zu lassen. Auf Veranlassung Daniel-François-Esprit Aubers wurde er am Pariser Konservatorium aufgenommen. Dort war er Schüler des Tenors Louis Antoine Ponchard.

Am 4. Mai 1844 debütierte er als "Jäger" im Nachtlager in Mainz.

Er kam 1845 als Bariton ans Großherzogliche Hoftheater in Darmstadt. Von 1846 bis 1847 war er in Leipzig tätig, ging danach jedoch wieder nach Darmstadt zurück.

Im Sommer 1855 war er Leiter der Deutschen Oper in Amsterdam, von 1856 bis 1859 Opernregisseur in Weimar.

Nach Erkrankung und dem Verlust seiner Stimme wurde er 1859 in Darmstadt Ökonomieinspektor. Neben musikbezogener Literatur, seinem Hauptwerk "Geschichte der Musik und des Theaters am Hofe zu Darmstadt", verfasste er auch Erzählungen und das Libretto zu Aberts Oper Astorga.


Verwendete Quelle: Ernst Pasqué in: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
URL: https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Pasqu%C3%A9

Dieser Artikel (Quellenangabe) basiert auf dem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht seit Juli 2009 unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz – vormals GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.